Legierungszuschlag Jahresanalyse und -prognose für 2023

LZ-prognose.de erstellt jeweils im Herbst eine detailliert Analyse und Prognose der für Edelstahl relevanten  Rohstoffe und der daraus prognostizierten Legierungs- und Energiezuschläge für das nächste Jahr. Die aktuelle Jahresanalyse und -prognose für 2023 ist jetzt veröffentlicht.

Diese Jahresprognose beinhaltet in gewohnter Qualität ausführlich und übersichtlich eine Analyse des vergangenen Jahres, des Status Quo und darauf aufbauend eine Quartals-Prognose der für Edelstahl relevanten Werkstoffe.

Das erwartet Sie:

Einzelanalysen für die Legierungsbestandteile Nickel, Molybdän, Ferro-Chrom, Schrott, Ferro-Vanadium, Devisen und jetzt auch Energie - jeweils mit einer Jahres- und Quartalsprognose für 2023,

- Ausführlich, aber nicht ausufernd haben wir die Infos für Sie zusammengefasst, so dass Sie sich schnell ein Bild machen können.
- Veranschaulichende Grafiken.
- Historische Übersichten.
- Berechnungen der Legierungs- und Energiezuschläge aufgrund unserer Prognosen für alle gängigen Werkstoffe, wie sie auch in unserer bekannten 3-Monats-Analyse verwendet werden, zuzüglich alle gängigen Werkzeugstahl-Werkstoffe.
- Berechnungen jeweils als Jahres- und Quartalsprognose.


Die Jahresanalyse und -prognose für 2023 umfasst ca. 18 Seiten Analysen und 8 Seiten Datenteil;
Sie wird in Deutsch und Englisch als PDF-Link bereitgestellt.



Diese ausführliche Jahresanalyse und -prognose für 2023 wird exlusiv unseren Kunden zum Preis von nur 100 Euro bereitgestellt.


Sie haben Interesse an der Jahresanalyse 2023, sind aber kein Kunde von LZ-prognose.de?

Dann testen Sie uns doch für 6 Wochen kostenlos und unverbindlich. Sie lernen uns kennen und als Testkunde können Sie auch die Jahresprognose 2023 zum o.g. Sonderpreis bekommen.

Kostenloses Schnupperangebot

Testen Sie unser Angebot 6 Wochen kostenlos & unverbindlich im Rahmen unseres 6-Wochen-Tests.